Musik-News: P!nks neue Ära heißt "Beautiful Trauma"

Herzlich Willkommen zu diesem Beitrag!
Ich freue mich ja so sehr, denn die Sängerin P!nk hat nicht nur eine neue Single veröffentlicht, sondern auch ein neues Album für Oktober angekündigt - und das alles, obwohl sie doch zur Zeit relativ viel zu tun hat, tourt sie doch vereinzelt durch Europa und spielt am 11. August und 12. August 2017 die Waldbühne in Berlin. Ich werde am 11. August dabei sein und freue mich schon total auf die Show, denn die Sängerin ist ja bekannt für ihre großartigen Shows! Doch von vorne: In diesem Beitrag möchte ich euch eine Single-Rezension ihres neuen Songs "What About Us" liefern und euch erste Informationen zum Album geben, los geht's also (:

© Sony Music


1. Single-Rezension zu "What About Us" 
© Sony Music
Bereits am 16. Juli verkündete P!nk auf Twitter, sie würde sich bald mit neuer Musik zurück melden und auf Fragen von Fans fügte sie sogar hinzu, dass sie in der kommenden Woche ein Video für ihre neue Single drehen würde. Am 21. und 22. Juli folgte dann die Ankündigung ihrer neuen Single "What About Us", die heute, am 10 August 2017 erscheinen würde. Das liebe ich an P!nk: Keine großen Ankündigungen mit Wartezeiten von Wochen bis Monaten, sondern die Verkündung eines sehr zeitnahen Releases - das sollten sich mal mehr Stars eine Scheibe von Abschneiden ;-) Auf dem Cover sehen wir wohl Ausschnitte aus dem Musikvideo, zumindest sieht es danach aus. Auch das offizielle Lyricvideo lässt das vermuten, klickt euch einfach rein, leider kann ich das Video hier nicht einbinden.

Heute war es dann also so weit: Auf allen gängigen Plattformen kann man nun die Single downloaden und das dazugehörige Album "Beautiful Trauma" vorbestellen. Doch wie klingt die neue Single? Welche P!nk kriegen wir zu hören? Die rockige und freche Sängerin oder doch die emotionale mit den leisen Tönen? Antwort: Es ist eine Mischung aus den P!nks, die wir über die Jahre kennenlernen durften. "What About Us" ist eine Midtempo-Nummer, die zum Refrain hin deutlich an Tempo zulegt und in den Strophen komplett auf P!nks Stimme setzt. Dabei wird sie ständig von einem Piano begleitet, im Refrain und der Bridge kommen Gitarrenklänge hinzu. Die Instrumentalisierung unterscheidet sich dabei sehr von den Songs ihres letzten Albums "The Truth About Love" insofern, als dass der Song weniger nach Radiopop klingt als noch "Just Give Me a Reason" oder "Try". P!nk konzentriert sich vielmehr auf ihre Stimme und den Text und unterstreicht damit bewusst einzelne Passagen, die stärker an den Zuhörer herankommen sollen. Überhaupt ist der Inhalt wirklich sehr tiefgründig und kann auf verschiedene Weisen ausgelegt werden. Die offensichtlichste Auslegung ist eine Liebesgeschichte. Zwei Menschen, die total verliebt sind, nur einander sehen und sich den Himmel auf Erden versprechen - nur um dann festzustellen, dass der eine es vielleicht nicht ganz so ernst gemeint hat und plötzlich steht man alleine da und fragt sich: "Was ist jetzt mit uns?". Eine solche Auslegung ist natürlich naheliegend, drehen sich doch alle Radionummern irgendwie um das Thema Liebe. Doch viel mehr als die Thematisierung der Liebe, könnte der Song auch politisch verstanden werden: "Many fooled us, enough is enough". "What about all the times you said, you had the answers?", "What about all the plans that happened in disaster?", "What about love?" - alles Aussagen und Fragen, die auch in Richtung Regierung und/oder Gesellschaft gehen könnten. Und für genau diese Zweideutigkeit feiere ich die Sängerin gerade total. So sollte man Musik nutzen, um ein Statement zu setzen. Für die Liebe, für die Gesellschaft, für die Politik - völlig egal, an wen es gerichtet ist. Well done, P!nk, you rock!

2. Das neue Album "Beautiful Trauma"
Und wie bereits gesagt, erscheint heute nicht nur die Single! P!nk wäre nicht P!nk wenn sie nicht gleich alles ankündigen würde. Deshalb postete sie auf Facebook auch gleich, dass ihr Album "Beautiful Trauma" am 13. Oktober 2017 erscheint und ab heute vorbestellt werden kann. Natürlich erscheint dieses international auf allen Märkten und ist somit ihr nunmehr 7. Studioalbum (echt nur sieben? Ich hätte gedacht, es ist bereits ihr 10. Album oder so :D). Interessant, was die Namensgebung angeht: "Beautiful Trauma" kann nämlich, ähnlich wie die Single ja verschieden ausgelegt werden. Ich habe sofort daran gedacht, dass P!nk ja so glücklich ist seit der Geburt ihrer Kinder, dass es sich für sie wie ein Trauma anfühlen muss, weil sie es gar nicht fassen kann, wie sich ihr Leben entwickelt hat. Andererseits hat sie mit solchen Dämonen in der Vergangenheit gekämpft, dass sie eventuell auch davon sprechen könnte, was für schöne Möglichkeiten sie durch dieses Trauma erhalten hat. Toll, wenn mich als Fan sogar der Albumname so anspricht, dass ich darüber beginne zu philosophieren. Ich brauche es eigentlich gar nicht erwähnen, aber P!nk ist natürlich als Songschreiberin bei jedem Track vermerkt - wie sollte es auch anders sein!

© Sony Music
Neben dem Release-Date ist außerdem die Tracklist bekannt - dabei handelt es sich vermutlich um die Standardtracks, ob eine Deluxe- oder Fan-Edition geplant ist, so wie es bei "The Truth About Love" gemacht wurde, ist noch nicht bekannt - dennoch möchte ich euch die Songs nicht vorenthalten:


Interessant: Kein einziges Duett, dabei hatte P!nk auf ihrem letzten Album recht viele Gastauftritte von einer Handvoll bekannter Künstler (Nate Ruess, Eminem, Lilly Allen). Anscheinend wird "Beautiful Trauma" ein sehr persönliches Werk, auch die Titel lassen darauf schließen und wenn man dann auch noch den Inhalt der Single dazu nimmt, dann scheint es tatsächlich ein emotionales Album zu werden. Manche Tracks klingen nach einem typischen P!nk-Sound oder denkt ihr nicht sofort an Rock-Pop-Nummern bei "Revenge", "Barbies" oder "You Get My Love"? Und natürlich darf die ein oder andere Ballade nicht fehlen, dazu könnte "You Get My Love" auch zählen, aber ach "For How" hört sich für mich stark nach Tränen an. Außerdem sehr interessant und typisch P!nk: Hinter fast allen Songs prankt die Bemerkung Explicit - es wird also wieder einige explizite Texte geben, ich freu mich drauf! :D Hach, ich bin sehr gespannt drauf, egal welche Seite wir von P!nk kennenlernen werden - sie hat mich noch nie enttäuscht und dürfte für großartige musikalische Stunden sorgen (:

Geht noch jemand auf das P!nk-Konzert am Freitag oder Samstag? Und was verbindet ihr mit P!nk? Ich nämlich größtenteils meine Jugend <3

© Sony Music

Sollten neue Informationen ans Licht kommen, werde ich diesen Beitrag aktualisieren (:


______________________________
Auf listen by Lenny. präsentiere ich euch alles, was mich bewegt, mich interessiert und beschäftigt. Ich teile mit euch all meine Vorlieben - sei es Musik, Eurovision, Bücher oder andere Bereiche des Lifestyles - ich berichte darüber! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein "Gefällt mir" auf Facebook da lasstmir auf Instagram ein Abo schenktmich auf Google+ hinzufügt und meinem Blog folgt (:


Kommentare:

  1. Hi Benni,

    danke für den Bericht. Ich liebe, liebe, liebe PINK. Sie ist einfach ein unglaubliche Frau und macht geniale Musik. Ich habe jedes Album von ihr zu Hause und kann sie auch immer wieder hören.

    Ich stehe voll auf deinen Blog. Zwar ist unser Buchgeschmack sehr unterschiedlich, aber bei der Musik liegen wir oft auf einer Wellenlänge.

    Viel Spass morgen beim Konzert. Ich durfte sie auch schon zweimal Live erleben. Sie ist einfach der Wahnsinn.

    Dafür habe ich für nächstes Jahr im August Karten für Ed Sheeran ergattern können. :)

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie,

      Ich liebe P!nk auch <3 Das Konzert in Berlin war wirklich grandios - das wird nicht mein letztes Konzert von ihr gewesen sein (:

      Freut mich, dass ich dich mit der Musik begeistern kann, das bedeutet mir auch total viel (:

      Viel Spaß bei Ed Sheeran, den werde ich wohl verpassen :( Aber man kann ja nicht alles haben und ich bin mir sicher, es wird wieder die Chance geben, ihn live zu erleben (:

      Liebe Grüße aus Nürnberg <3

      Löschen