ESC-Special 2016: Prognose für das 1. Halbfinale


Nachdem ich in meinem Kandidatencheck alle Acts ganz subjektiv bewertet und euch auch schon meine Favoriten verraten habe, gilt es nun der Frage nachzugehen, welche Acts höchstwahrscheinlich ins Finale einziehen werden. Denn das sind ganz bestimmt andere als die, die ich nach meinem subjektiven Ohr im Finale sehe :D Aus Erfahrung der letzten Jahre weiß ich, dass ich mit meinem persönlichen Geschmack oft alleine da stehe.

Wer meine Meinung zu den Acts des 1. Halbfinales wissen möchte, der klickt einfach HIER, da stelle ich alle Kandidaten und ihre Songs vor. Für alle anderen kommt jetzt meine Einschätzung:

Kommen wir erstmal zu den Acts, die ich für eine sichere Bank halte, da sie die klaren Fan-Favoriten sind und weil man ja doch den Zuschauern zumindest grob einordnen kann:

01. Russland: Sergei Lasarew - "You Are The Only One"
Egal, wie man zu Russland steht, man muss einfach zugeben, dass ihr Song ein guter, moderner und total eingängiger Pop-Track ist, der einem nach dem ersten Hören sehr gut gefällt und im Ohr bleibt. Außerdem tun die Optik des Sängers und seine Live-Qualitäten ihr übriges, weshalb man Russland sicher unter den sich fürs Finale qualifizierenden Acts setzen muss. Schlimm finde ich das nicht, denn es spricht ja generell nichts gegen guten Mainstream-Pop-Musik, die auch noch gut auf die Bühne gebracht wird. Gleichzeitig muss ich sagen, dass ich den Song besser finde als "Heroes" im letzten Jahr... nicht schwer, schließlich war ich vom Gewinner 2015 überhaupt nicht begeistert.

02. Kroatien: Nina Krilijic - "Lighthouse"
Auch Kroatien halte ich für sehr wahrscheinlich. Der Track erinnert total an Ellie Goulding oder SIA, die momentan ja rauf und runter im Radio gespielt werden. Wenn man jetzt etwas ähnliches beim Eurovision sieht, ohne das irgendwelche Plagiats-Gedanken aufkommen (und das werden sie nicht, schließlich ist "Lighthouse" viel zu eigen), kann das nur gut ankommen. Natürlich kommt es auf die Inszenierung an, aber wenn ich an letztes Jahr denke, dann war kein Act richtig schlecht inszeniert, Insofern wird das auch Kroatien zugute kommen und sie ins Finale hiefen - ganz sicher.

03. Zypern: Minus One - "Alter Ego"
Auch für Zypern sehe ich das Finale klar vor mir. Zum einen, weil es Rock-Pop in diesem Jahrgang so nicht gibt, zum anderen weil es einfach ein guter Song ist. "Alter Ego" hebt sich von der Masse ab, geht dabei aber ins Ohr und ist musikalisch einfach super. Von Vorteil ist also, dass der Act sich nicht nur abhebt, sondern auch noch mit einem guten Song besticht. Das wird bei den Zuschauern ankommen, weshalb ich sie ziemlich sicher im Finale sehe.


Nun zu den Songs, die ich für wahrscheinlich halte, bei denen es aber nicht ganz so eindeutige Faktoren für eine Finalqualifikation gibt:

04. Ungarn: Freddie - "Pioneer"
Ich denke, dass Freddie sich auf jeden Fall fürs Finale qualifizieren wird, dafür ist das Gesamtpaket einfach gut genug. Allerdings weißt der Song trotzdem irgendwie kleine Schwächen auf. So finde ich Freddies Stimme im Refrain manchmal zu rau und so richtig hängen bleiben will das ganze auch nicht. Dementsprechend glaube ich nicht, dass Ungarn der große Favorit dieses Jahr ist, trotzdem meine ich doch, dass er im Finale irgendwo im Mittelfeld landen und dort positiv auffallen wird.

05. Armenien: Iveta Mukutschjan - "LoveWave"
Ja, ich weiß, das ist jetzt eine sehr riskante Prognose, aber ich glaube wirklich daran, dass Armenien ins Finale kommt. Die Show wird großartig, Ivetas Stimme wird scheinen und die Zuschauer werden sich fragen: "WTF WAR DAS GERADE?". Alle werden so erstaunt sein, dass sie das im Finale sehen wollen. Besonders die Jurys wird Armenien gefallen. Ich glaube dran. Mal gucken ob ich richtig liege.

06. Malta: Ira Losco - "Walk on Water"
Mir persönlich gefällt Malta in diesem Jahr nicht wirklich, die Fans lieben den Song allerdings. Nach mehrmaligen Anhören ist Malta auch etwas gestiegen in meiner Wertung, trotzdem ist es nicht mein persönlicher Favorit. Das macht ja nichts, denn ich glaube, dass Malta ebenfalls für eine gute Show sorgen wird. Quellen haben mir gesagt, dass Malta auf eine visuelle Performance á la Mans 2015 setzt (ebenso wie Russland übrigens). Und das kommt ja, wie wir seit einem Jahr wissen, sehr gut an. Deshalb glaube ich auch, dass Malta ins Finale kommt.


Soooo, jetzt ist für mich wirklich ALLES offen.. trotzdem will ich noch einmal vier Tracks nennen, die ins Finale kommen könnten oder auch nicht:

07. Österreich: Zoe - "Loin d'ici"
Ja, ich glaube an eine Qualifikation unserer Nachbarn. Österreich hat einfach so eine bezaubernde Sängerin und ein mindestens genauso toller Märchenkonzept, dass es einfach sein MUSS. Ein Finale ohne Österreich würe mich wirklich traurig machen, ist sie doch meine klare Favoritin. ABER: ich glaube, dass Österreich nicht jedem gefallen wird. Manche werden sich über die Sprache aufregen (als ob das wirklich ein Problem wäre), andere werden den Song zum Euro-Trash einordnen und wieder andere werden das Staging kritisieren. Aber viele werden sich auch in Zoe verlieben - und das wird hier hoffentlich ins Finale helfen.

08. Estland: Jüri Pootsmann - "Play"
Jawohl, auch an Jüri aus Estland glaube ich. Sein "Play" sticht einfach musikalisch hervor und wird, zumindest glaube ich das, deshalb ins Finale gewählt. Auch wenn ich dafür nicht meine Hand ins Feuer legen würde. Ich fand die Live-Qualitäten ab und zu eher mittelmäßig und auch der Auftritt vom Vorentscheid war jetzt nicht sooooooo grandios. Deshalb ist er auch in dieser Kategorie gelandet, in der wirklich alles offen ist.

09. Aserbaidschan: Samra - "Miracle"
Ja, ich mag diesen Act gar nicht. Aber es ist nunmal Aserbaidschan. Die schaffen es immer wieder ins Finale. Auch wenn ich persösnlich an keinen weiteren Erfolg glaube. Sollte das ins Finale kommen, ist er bei mir unter den letzten fünf. Weil es Aserbaidschan ist, heißt das, dass sie im Finale irgendwo im Mittelfeld landen. Einfach nur so. Begeistert bin ich nicht, weshalb ich auch nicht traurig wäre, wenn sie im Halbfinale hängen bleiben würden.

10. Island: Greta Salóme - "Hear Them Calling"
Auch bei diesem Act bin ich mir nicht sicher, wie er ankommen wird. Entweder man wird das als was total großes wahrnehmen oder als Abklatsch von Mans und Loreen. Ich persönlich mag die Performance, höre mir das Lied aber nie einfach nur so an. Da fehlt dann wieder der visuelle Augenschmaus. Folge: als Gesamtpaket ganz gut, als Song auf der Playlist eher schwach. Weshalb eine Finalqualifikation auch nicht in trockenen Tüchern ist.


Natürlich gibt es jetzt acht Songs, die es nicht in meine Prognose geschafft haben. Ich muss sagen, dass ich Tschechien durchaus im Finale sehe, vielleicht statt Estland oder sogar Island. Hier kommt es jetzt einfach auf die Performance an. Qualitativ spielt es nämlich mit diesen Ländern in einer Liga. Sogar Österreich könnte durch Tschechien gefärdet sein, jenachdem wie Zoe im TV ankommt... wobei ich inständig hoffe, dass sie es schafft. Gleiches gilt übrigens für die Niederlande, ich glaube, dass Douwe im Fernsehen sehr süß und authentisch rüberkommen wird und es deshalb eventuell ins Finale schafft.



Auf gar keinen Fall im Finale sehe ich Griechenland, Moldawien, San Marino und Montenegro. Dafür sind die Songs entweder zu schlecht (Moldawien, San Marino) oder einfach viel zu speziell (Griechenland und Montenegro). Sollte es einer von diesen Acts ins Finale schaffen, werde ich mich richtig ärgern. Denn dafür fährt ein Act nachhause, den ich garantiert mehr mag. Bosnien und Herzegowina als auch Finnland rechne ich zumindest Außenseiterchancen ein. Obwohl ich Finnland echt schwach finde und auch nicht so richtig daran glaube. Über Bosnien und Herzegowina könnte ich mich freuen, falls dann meine heißen Favoriten bereits weiter gekommen sind.


Ihr seht: es bleibt spannend. Zwar gibt es ziemlich viele sichere bis ziemlich sichere Acts, dafür aber auch knapp 5 Plätze, bei denen wirklich alles offen ist. Was denkt ihr über meine Einschätzung? Stimmt ihr mit mir überein oder glaubt ihr das die Liste anders aussehen wird? Und wenn, wie? Lasst mir gerne eure Meinung da - in zwei Tagen wissen wir bereits mehr :D


P. S.: Der Beitrag wurde noch vor den ersten Proben am Montag, 02.05.2016 verfasst, weshalb keine Einflüsse oder Reaktionen auf diese unternommen wurden. Diese werde ich erst nach der 1. Semifinale-Show miteinbeziehen.
__________________________________
Ihr wollt keine News rund um die Musikwelt und den Eurovision Song Contest 2016 verpassen? Dann folgt meinem Blog, klickt "Gefällt mir" auf Facebookfügt mich auf Google+ hinzu und addet mich auf Spotify (:

Hier geht's zu meinen aktuellen Beiträgen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen