listen: Ausblick auf das Jahr 2016

Happy New Year!

Ein Jahr ist vorbei und es hätte nicht besser starten können: nachdem ich 2014 leider nicht so aktiv war, wurde 2015 umso besser: angefangen bei einem tollen Eurovision-Special über meine regelmäßigen Monatsplaylists bis hin zu tollen, spannenden Veröffentlichungen von Alben und Singles - 2015 beinhaltete so einige #HiddenTreasures. Ich bin deshalb gespannt, wie das im neuen Jahr weiter gehen wird und auf was man sich alles einstellen darf.

Ich bin momentan sehr stark am Nachdenken, was, wie und wann und will euch heute etwas in meine Planwelt mitnehmen und euch einfach zeigen, was ich mir (bis jetzt) alles habe einfallen lassen. Keine Sorge: ich habe nicht vor, meinen Blog radikal zu verändern. Allerdings habe ich einige Ideen (seien sie neu oder auch alt, allerdings etwas restauriert), auf deren Umsetzung ich mich jetzt schon freue (:

1. Neuerung:
Ich möchte gerne etwas "näher" an meine Leserschaft kommen. Mir fällt auf, dass Album-Rezensionen zwar gelesen, aber irgendwie nicht kommentiert werden. Besonders interessant ist es, wen man sich die Playlist-#Updates ansieht: diese werden SEHR häufig angeklickt, allerdings sind auch hier die Kommentare nicht vorhanden. Das finde ich sehr schade, da ich gerne mit euch in Austausch treten wollen würde. Außerdem würde ich gerne erfahren, welche Alben ihr gerne rezensiert haben möchtet bzw. welche Alben ich mir, eurer Meinung nach, unbedingt anhören müsste! Deshalb wird es im neuen Jahr einen Blogeintrag geben, der genau für diesen Punkt zuständig ist: in den Kommentaren des Beitrags dürft ihr mir all eure Ideen da lassen oder einfach nur schreiben, welche Alben ihr gerade rauf und runter hört - falls ich diese noch nicht kennen sollte, kann ich sie mir ja mal anhören (:
Außerdem neu und trotzdem dazu passend: ich werde (wann immer das möglich ist) eine Umfrage starten, die herausfinden möchte, für welches neuerscheinende Album ihr eine Rezension haben möchtet. Vielleicht kann ich euch so zum Mitmachen animieren (: Das ganze ist nur ein Test, sollte es nicht so gut ankommen, werde ich die Ideen wohl wieder verwerfen :D

2. Neuerung:
Ich würde gern "täglich bloggen". D. h. nicht, dass es jeden Tag eine Rezension geben wird, sondern, dass ich gerne öfters Mal auf Facebook erscheinen möchte - wie man das eben auch mit seinem privaten Profil macht. Deshalb werde ich ab heute so richtig mit dem bloggen anfangen: ich zeige euch, welche CDs ich mir neu beschafft habe, könnte mir sogar sowas wie ein UNBOXING vorstellen und würde euch einfach (per Foto, Video, Text) mitnehmen. Damit kann ich diejenigen bedienen, die eine Rezension lesen möchten (für diese ändert sich an den Rezis nichts), aber eben auch auf die Personen eingehen, die eigentlich nur wissen wollen, welche Alben ich zur Zeit höre und ob ich dieses empfehlen kann - deal or no deal? :D

https://www.facebook.com/Listenbylenny/?ref=hl


Was ihr dafür tun müsst? Mir auf Facebook folgen. Ich merke nämlich, dass die Anzahl meiner Leser überhaupt nicht mit den "Gefällt mir"-Angaben auf Facebook übereinstimmen - was ich sehr traurig finde, weshalb ich mich echt freuen würde, wenn ihr meine Seite dort abonniert (: Dasselbe gilt übrigens für mein Google+-Profil, auch dort freue ich mich über jeden neuen Kontakt. Ich bin nicht wirklich "so geil" auf die Klicks oder "Gefällt mir"-Angaben, aber es macht einfach meine Arbeit spannender, wenn ich mich mit Leuten austauschen kann (:

https://plus.google.com/u/0/116591104634446906811


3. Neuerung
Ich bemerke, dass Playlist-#Updates besonders gut ankommen, was mich total freut, weil mir das Format total viel Spaß macht. Weshalb ich mir gedacht habe, es wäre doch super, zu einzelnen Themenbereichen Playlists für euch zu erstellen - ähnlich wie meine Christmas-#Playlist für mein Weihnachtsspecial 2015 oder meine #Summer-Playlists 2013. Für diese Playlists brauche ich allerdings Ideen und hier seid ihr gefragt: gibt es irgendwelche Themen, Stimmungen, Anlässe zu denen ihr dringend eine Playlist braucht? Her damit, dann kann ich auf die Wünsche eingehen (:

Das sind auch bis jetzt die einzigen Neuerungen, die ich so geplant habe, kann natürlich sein, dass sich im Laufe des Jahres was ändert. Oft kommen Ideen wirklich über nacht und werden dann sofort umgesetzt. Kann, muss aber nicht sein (:

Was euch sonst noch so erwartet? Natürlich wieder viele Rezensionen, Playlists und auch einige Specials. Das nächste Event wird natürlich wieder der ESC-Vorentscheid sein (auch wenn man dazu noch GAR nichts weiß, ich vermute allerdings, dass wir nähere Informationen spätestens Mitte Januar erhalten) und der dazugehörige Eurovision Song Contest, zu dessen Halbfinals es wohl wieder Live-Ticker geben wird - ähnlich wie im Jahr 2013. Zum Finale wird es dann wieder einen Tipp geben, als auch einen Kommentar im Anschluss. Tickern werde ich wahrscheinlich nicht schaffen, weil ich da ja wieder auf unserer jährlichen ESC-Party bin.

Sonst hoffe ich einfach, dass euch der Blog Spaß macht - egal, ob ihr nur einmalig wegen einer Rezension reinschaut oder längerfristige Stammleser seid - ihr seid alle herzlich willkommen.

Danke für ein geniales Jahr 2015 und auf ein noch viel besseres Jahr 2016 (:




Bis bald,

Lenny.

P. S.: In den kommenden Tagen wird es noch einen Beitrag geben, der sich um alle Alben und Singles drehen wird, auf die ich mich 2016 so freue - stay tuned (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen