Single-#Update im August:

Ich hatte ja schon ein wenig Panik: Anfang bis Mitte Juli habe ich mir tatsächlich nur die Songs angehört, die ich schon im #Update im Juni vorgestellt habe. Es kam wenig Neues dazu und ich bin langsam zum Album-Hören übergegangen. Das war auch schön, schließlich hatte ich Alben wie "Muttersprache", "Crystal Sky", "Conchita" oder "Tag X", allerdings hätte ich mir für den musikalischen Sommer mehr erhofft, was Singles angeht. Doch seit einigen Tagen habe ich wieder richtig frische Musik auf meinem PC und die will ich euch nicht vorenthalten!

01. Namika - "Lieblingsmensch"/"NA-MI-KA"
Ich springe hier wahrscheinlich auf einen Hype-Train mit auf, aber das ist mir total egal, schließlich gefällt mir das Stück bzw. die Interpretin und ob die dann gerade voll gehypt wird, ist dann auch wurscht :D Die Rede ist von Namika, einer Sängerin, die zur Zeit in den Top10 der deutschen Charts präsent ist mit ihrem luftig-leichten und sehr sommerlichen "Lieblingsmensch". Beim ersten Hören fand ich das Stück echt nicht so gut, allerdings ging mir der Refrain nicht mehr aus dem Kopf und da musste ich ihn mir immer und immer wieder anhören. Mittlerweile ist er wahrscheinlich mein derzeitiger Lieblingssong. Gleichzeitig habe ich mir auf YouTube einige Videos der Künstlerin angeschaut und bin an ihrem Song "Na-MI-KA" hängen geblieben - geiler Scheiß, den man sich UNBEDINGT anhören sollte.

02. Sam Hunt - "Take Your Time"/"House Party"/"Leave The Night On"
Nachdem meine Nr. 1 total bekannt war, kommen wir nun zu einem Song bzw. Künstler, den man hier noch nicht kennen dürfte. Sam Hunt ist in Amerika gerade extrem erfolgreich, landete mit seinen Singles in den Top100 während sein Album in den Top5 der Album-Charts landete. Sam kommt ursprünglich aus dem Country-Genre, allerdings mixt er diesen ganz gut mit modernem Pop/R'n'B bzw. HipHop. Dadurch entsteht ein ziemlich einzigartiger Sound, den man wirklich nicht vergleichen kann. Dabei ist "Take Your Time" ein sehr poppiger Country-Song, der für mich das Highlight des bisher bekannten Materials ist. Aber auch der HipHop/Country-Song "House Party" ist ein wahrer Ohrenschmaus als auch der Dance-Song "Leave the Night On" ist ziemlich cool. Wer also Lust auf was Neues hat, der sollte definitiv mal reinhören.

03. Demi Lovato - "Cool for the Summer"
Und jetzt zu einem ultimativen Sommer-Song: Demi Lovato veröffentlichte vor einiger Zeit die Lead-Single ihres 5. Studioalbums und kommt als sexy Lolita zurück. Dabei ist "Cool for the Summer" ein Rock/Pop/Dance-Song, der durch diese Kombination total hervorsticht, einfach, weil man Rock und Dance zusammen sehr selten hört. Auch hier muss man sich an diesen Mix erst etwas gewöhnen und sich einhören, allerdings liebt man den Song nach mehrmaligem anhören und bekommt ihn gar nicht mehr aus dem Kopf.



04. Andreas Bourani - "Ultraleicht"
Ich weiß, den Song kennt man eigentlich schon aus "Sing mein Song - Das Tauschkonzert" und ich bin mega spät dran. Aber ich habe erst jetzt wirklich den Song wertschätzen gelernt. Anfangs fand ich ihn im Vergleich zu "Auf uns" und "Auf anderen Wegen" eher nicht so gut, aber irgendwann kam er mal im Radio und ich war total geflasht vom Text. Deshalb höre ich ihn mir auch des öfteren an und bin total verliebt in ihn *.*

05. Ciara - "Dance Like We're Making Love"
Ciara war und ist für mich eine Künstlerin, die ich noch nie so wirklich verfolgt habe. Klar, man kennt einige Lieder, fand diese auch gut, aber für den Kauf eines Albums hat es nie gereicht. Und so ist es auch jetzt: ihr neuer Song "Dance Like We're Making Love" ist MEGA gut und mal was komplett anderes in meiner Playlist, allerdings interessiert mich hier das Album trotz des guten Songs eher weniger. Umso mehr genieße ich "DLWML" und ihr solltet definitiv mal reinhören ;-)

06. Frida Gold - "Run Run Run"
Frida Gold überzeugt mich schon seit ihrem ersten Album "Juwel" und besonders ihr zweites Album "Liebe ist meine Religion" höre ich mir heute noch sehr gerne an. Nun kündigten sie schon für September ihr 3. Studio-Album "FRIDA GOLD" an und veröffentlichen als Lead-Single "Run Run Run". Dieser ist der erste vollständig in Deutsch gehaltene Song (bis auf einen Satz). Der Pop-Track hat HipHop-Elemente und bringt besonders im Refrain die Stimme von Alida in den Mittelpunkt - reinhören lohnt sich.

07. John Newman - "Come and Get It"
Am Anfang fand ich den Song viel zu Oldschool, doch jetzt habe ich ihn schon mehrmals bei Deluxe Music gehört und mittlerweile finde ich ihn wirklich richtig gut. Wie schon gesagt, er klingt etwas nach alter Schule, etwas 50er, etwas 60er und schon hat man den perfekten Sommer-Hit.

08. Meghan Trainor feat. John Legend - "Like I'm Gonna Lose You"
Und auch eine Ballade hat es wieder in meine Playlist geschafft: Meghan Trainor, die mit den Uptempo-Songs "All About That Bass" und "Lips Are Movin'" überzeugt hat, liefert nun ein Schmacht-Duett mit dem berühmten John Legend ("All of Me"). Und die hat es wirklich in sich: zwei gewaltige Stimmen, herzzereißende Instrumentalisierung und ein sehr emotionaler Text - Gänsehaut pur!

09. Glasperlenspiel - "Geiles Leben"
Diese Band ist einfach unglaublich: jedes Album ein MEGA-Burner! Jede Single ein Augen- und Ohrenschmaus. Und das neuste Werk nennt sich "Geiles Leben" und dient als Titelsong für ihren Bundesvision Song Contest-Auftritt: sie vertreten dort Baden-Württemberg und wollen quasi ihren 3. Platz mit "Echt" überbieten. Ob ihnen das gelingt? Ich will es schwer hoffen. Schon auf dem Album "Tag X" war der Song mein Highlight, nun gibt es ihn sogar als Single Mix und ist in neuem Gewand sogar noch VIEL besser. UNBEDINGT ANHÖREN! Außerdem: ich hätte richtig Lust auf einen Live-Ticker zum BuViSoCo - wie schaut's bei euch aus?

10. Und sonst so?
Ich höre gerade ganz viele neue Songs und bin total begeistert, wie viele Künstler Lieder veröffentlichen. Adel Tawil, Sigma, Kygo, Years & Years, Robin Thicke, Pitbull, Rita Ora, Mark Forster und und und - alle veröffentlichen neue Songs. Doch auch Alben werden gehört: ganz heiß im Momet ist "Nador" von Namika, die ich euch schon hier vorgestellt habe - dazu wird es auch eine Album-Rezension geben. Außerdem immernoch im CD-Player: "Crystal Sky" von Lena, "Tag X" von Glasperlenspiel und "Muttersprache" von Sarah Connor. Aber auch "Conchita" von Frau Wurst wird immer und immer wieder angehört (:

Übrigens!:
Mein Blog geht ab Ende August in Sommer Pause - ziemlich spät, aber mein Urlaub liegt eben so. Bis dahin versuche ich euch mit so vielen Rezis wie möglich zu versorgen - ich geb mein bestes

____________________________
Ihr wollt keine News rund um die Musikwelt 2015 verpassen? Dann klickt "Gefällt mir" auf Facebook und folgt meinem Blog (:

Hier kommt ihr zu meinen aktuellen Beiträgen:

Popstars 2015 - Live-Ticker: Folge 1                                   Glasperlenspiel - "Tag X"  


Sarah Connor - "Muttersprache"                                       Lena - "Crystal Sky"     


Und hier noch was, passend zum #Sommer 2015:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen