Hidden Treasure: Lauren Aquilina - "Fools"/"Sinners"/"Liars" EP

Heute möchte ich euch ein wahres Hidden Treasure vorstellen: Lauren Aquilina ist eine 18-jährige Sängerin aus Großbritannien, die 2012 ihre eigenen EPs auf iTunes veröffentlicht und immer mehr Fans weltweit gewinnt! Mit ihren eigenständig veröffentlichten Songs erreichte sie sogar die Top100 der Single-Charts in England - ganz schön bemerkenswert für eine Sängerin, die zu keinen Plattenlabel gehört und sich damit in die Riege der Stars und Sternchen gesellen darf, von diesen ist sie ja in den Charts umgeben.

Am 10. März 2014 veröffentlicht sie nun die letzte EP aus ihrer "Fools"/"Sinners"/"Liars"-Trilogie, damit sie anschließend anfangen kann an ihrem Debüt-Album zu arbeiten, welches sie mit den Labels Island Records & Universal Music Group veröffentlichen wird. Doch bis dahin vergeht noch sehr viel Zeit, trotzdem möchte ich es mir nicht entgehen lassen euch diese WAHSINNS-Sängerin zu präsentieren, die für mich wirklich die Entdeckung der letzten Jahre ist. Deshalb fange ich auch von Anfang an an ;-)

1. "Fools EP":
Die Debüt-EP der britischen Sängerin trägt den wunderschönen Namen "Fools" und beinhaltet vier Songs: "Fools", "Lilo", "King" und "Wonder", wobei "Fools" als Single veröffentlicht wurde und sogar Platz 72 der UK Single-Charts erreichte. Alle Songs sind sehr schöne, ruhige und total emotionale Tracks, die sich allesamt um das Thema Liebe drehen und die anfängliche Verliebtheit in einer Beziehung darstellen. Man ist leichtsinnig, verliebt sich, macht alles mögliche miteinander durch und lebt einfach den Moment. Alle Songs sind sehr akustisch gehalten, hier und da findet sich etwas Hall wieder, trotzdem ist die Stimme der 18-jährigen im Mittelpunkt und trägt sehr viel Gefühl mit sich.
So viel die vier Songs auch gemeinsam haben, trotzdem klingen sie allesamt anders, sind einmal etwas rockiger, dann wieder viel poppiger und an einer anderen Stelle begleitet sich Aquilina nur mit dem Klavier. Insgesamt entsteht so ein sehr authentisches Bild einer Künstlerin, die gerade ihren Weg findet und sich selbst entdeckt.
Wer mal in die Single "Fools" reinhören möchte, dem verlinke ich hier, das dazugehörige Video. Achtet auf die tollen Symbole, die Lauren Aquilina verwendet!



2. "Sinners EP":
Das Nachfolger der erfolgreichen EP "Fools" folgte im Jahr 2013 mit dem Namen "Sinners". Wieder präsentierte Aquilina vier Songs, wobei wieder der Titel-Track "Sinners" als Single veröffentlicht wurde, der Platz 66 in den UK Single-Charts belegen und sich auch in einige US Charts platzieren konnte. Die anderen Tracks heißen "Talk to Me", "Ugly Truth" und "Irrelevant". Persönlich ist "Sinners" mein Lieblingssong der Sängerin, was wahrscheinlich daran liegt, dass dies der Song war mit dem ich auf sie aufmerksam geworden bin. Inhaltlich geht es um Probleme, die man in einer Beziehung hat, aber auch die Höhepunkte die man erlebt. Im Gegensatz zum Vorgänger klingt die EP sehr reif, selbstbewusst und trotzdem noch emotional. "Sinners" überzeugt mit der Stimme von Lauren Aquilina und zeigt einige neue Facetten der Künstlerin und geht musikalisch in eine etwas poppigere Richtung und entfernt sich von den Akustik-Klängen der Debüt-EP, was meiner Meinung nach sehr positiv ist! Neben "Sinners" gefällt mir übrigens "Ugly Truth" am besten!
Und auch hier, verlinke ich euch wieder das Video zur Single "Sinners" - viel Spaß. Übrigens geht es hier mit den Symbolen weiter.


3. "Liars EP":
Nun sind wir in der Gegenwart angekommen: am 10. März 2014 veröffentlicht Aquilina ihre nunmehr 3. und leider auch letzte EP der Trilogie. Diesmal trägt sie den Namen "Liars" und soll (so nach eigener Auskunft von Lauren) das Ende einer Beziehung darstellen. Damit hat sie in ihrer Trilogie eine ganze Beziehung - von Anfang bis Ende - beschrieben. Zwar tut es mir total leid, dass es überhaupt ein Ende der Beziehung gab, allerdings freut es mich dann wieder, da deshalb "Liars" entstanden ist bzw. zunächst erstmal die Vorab-Single "Lovers or Liars". Zunächst müssen wir uns nämlich nur mit diesen Song zufrieden geben, die anderen wurden noch nicht ganz veröffentlicht und wir müssen wohl auch bis März warten um diese hören zu dürfen. ALLERDINGS gibt es immerhin einen kleinen Rettungsanker: Lauren veröffentlichte vor ein paar Tagen kleine Previews von "Forest Fires", "Square One" und "Broke" auf ihrer offiziellen Youtube-Seite - reinhören lohnt sich also GARANTIERT!
Beide Videos - sowohl das offizielle zu "Lovers or Liars" als auch die Previews der Songs verlinke ich euch hier ;-)



Für mich ist Lauren Aquilina wirklich einer DER Entdeckungen, die ich persönlich jemals gemacht habe. Sie hat eine einzigartige Stimme, ein tolles Songsschreiber-Talent und ihre Videos sind einfach klasse! Wer jetzt genauso begeistert ist wie ich, der sollte auf iTunes vorbeischauen - die EPs stehe allesamt zum Download bereit... bis auf die "Liars EP" natürlich, die wird ja wie oben erwähnt erst am 10. März erscheinen ;-)
Abschließend gibt es nur noch zu sagen, dass Aquilina NATÜRLICH 5/5 Punkte bekommt und damit MUSS man sie sich einfach mal anhören - glaubt mir (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen