Single & Album des Monats August 2013

Der Monat August war ein sehr überraschender Monat für mich, denn eigentlich hatte ich mit einem "Sommerloch" gerechnet, welches dann gar nicht kam, da besonders die zwei Megastars überhaupt ihre Singles veröffentlicht haben. Die Rede ist natürlich von Lady Gaga und Katy Perry, die beide im Herbst ihre neuen Alben veröffentlicht haben. Doch genug zu den ganzen News, kommen wir lieber zu eigentlichen Sache des Beitrags :-)

1. Single des Monats:
Viele Singles habe ich euch im August präsentiert, angefangen mit "Burn" von Ellie Goulding, weiter mit "200 Tage Sommer" von Elif, die oben schon angesprochene Single "Roar" von Katy Perry, einen der Sommerhits von Avicii nämlich "Wake Me Up", der Retro-Hit "Love Me Again" von John Newman, Birdys Rückkehr-Single "Wings", Lady Gagas "Applause" und "We Own the Night" von The Wanted. Ziemlich viel auf einmal und meine Top3 zu kühren ist deshalb gar nicht so leicht. Eindeutig sind eigentlich nur zwei Titel: zum einen "Roar" von Katy Perry und zum anderen "Applause" von Lady Gaga. Danach ist es wirklich ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen "Burn" von Ellie Goulding, "Wake Me Up" von Avicii und The Wanteds "We Own the Night". Da ich mir "Burn" schon im Juli die ganze Zeit angehört habe und "Wake Me Up" auch schon seit längerem kannte, nehme ich "We Own the Night" in meine Top3 auf.
Gewonnen hat diesen Monat allerdings Katy Perry mit "Roar", da ich den Song einfach so gut finde, wie schon lange keinen mehr! Mir gefällt der neue Stil der Sängerin und auch die Message des Songs ist einfach toll - "Prism" kann somit kommen (:

2. Album des Monats:
Ganz so viele Album-Rezension wie Single-Rezension gab es nicht, dafür aber total gute, nämlich "My Head Is an Animal" von Of Monsters and Men, "English Rain" von Gabrielle Aplin und "Halcyon Days" von Ellie Goulding. Alle drei Alben konnten mich total überzeugen, begeistern und mich anstecken mit ihren dampfenden Beats, harmonischen Rhythmen oder großartigen Stimmen.
Allerdings liegt für mich ein Album besonders weit vorne: Ellie Goulding hat mit ihrem Re-Release wirklich alles richtig gemacht und konnte mich noch einmal total umhauen, sogar so sehr, dass ich mir auch die "alten" Songs total gerne anhöre und mir einfach das ganze Album immer mal wieder gönne ^^
Deshalb wird "Halcyon Days" auch mein Album des Monats August 2013 (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen