My Playlist - Top10: Update #8

Und schon wieder ist fast ein Monat vergangen seit dem letzten Update meiner persönlichen Top10! Und da sich GANZ viel verändert hat, musste ich jetzt schnell einen Beitrag verfassen um euch auch ja auf dem Laufenden zu halten (: Somit wünsche ich euch viel Spaß mit meiner Top10 der Songs, die ich mir immer und immer und immer wieder anhöre.


1. Lawson feat. B.o.B. - "Brokenhearted" neu
Diese Nummer habe ich ja schon vor einigen Tagen rezensiert und sie ist wirklich TOP! Für mich DIE Sommer-Rock/Pop-Nummer 2013. Wer nicht weiß, wie sich der Song so anhört, der kann die Rezi hier nachlesen. Zwar hat es denn Kampf um den Titel "Single des Monats: Juni 2013" knapp verloren, dafür kann der Song mich im Juli umso mehr überzeugen.

2. Karmin - "Acapella"
Meine "Single des Monats: Juni 2013" befindet sich auf einem guten zweiten Platz. Die Band Karmin kannte ich schon, seit sie auf Youtube ihre Videos veröffentlicht haben. Ihre erste EP "Hello" war schon total gut, der Vorbote ihres Debüt-Albums, "Acapella", schließt jetzt fast nahtlos daran an. Mehr dazu hier.

3. Ellie Goulding - "Burn" neu
Dieser Song wird erst am 11. August 2013 erscheinen und ist die Vorab-Single von dem Re-Release ihres Albums "Halcyon", welches ich ja bereits hier rezensiert habe. Damals hat es von mir 5/5 Punkte bekommen und auch heute höre ich mir die LP total gerne an. Ellie Goulding trifft einfach immer wieder den Puls der Zeit und bekommt ja so langsam die Aufmerksamkeit, die ihr gebührt. Mit "Burn" wird das nicht anders sein - eine Rezi folgt allerdings erst im August (:

4. Victoria Justice - "Gold"/"Shake" neu
Mein erstes Hidden Treasure in diesem Monat stammt aus Amerika und heißt "Gold" von Victoria Justice. Diese ist ja besonders durch ihre Rolle in "Victorious" berühmt geworden und konnte mit dessen Soundtracks schon große Erfolge in den USA erreichen. Mit "Gold" will sie nun herausfinden, ob es auch als Solo-Künstlerin klappt. Lest euch die Rezi hier durch.

5. Miley Cyrus - "We Can't Stop"
Und auch der "Schock-Song" des Jahres 2013 befindet sich in meiner Top10. Für mich ist "We Can't Stop" eine tolle Nummer für den Sommer und ein perfekter Song für einen Cocktail-Abend. Dabei sollte man sich nicht von den Schlagzeilen und Kritiken beeindrucken lassen, die Median mögen es eben zu übertreiben.

6. Jason Derulo - "The Other Side" neu
Vorgestern gab es ja die Rezi zu diesem Song und jetzt ist er schon in meiner Top10! Jason Derulo liefert mit "The Other Side" (für mich) einen DER Sommer-Songs 2013 und schafft es mich sogar so sehr zu überzeugen, dass ich mir vorstellen könnte, das kommende Album zu kaufen!

7. Songs von "DEMI"
Mein Album des Monats: Mai 2013 bleibt immer noch mein Lieblingsalbum 2013! Demi Lovato macht für mich alles richtig, verbindet ernste Themen mit eingängigen Sounds und schafft es sogar nach zwei Monaten noch zu überzeugen. Wer sich das Album nicht anhört, ist wirklich selber Schuld.

8. Jessie J feat. Dizzee Rascal & Big Sean - "Wild"
Auch dieser Song hält sich noch in meiner Top10 und das schon seit geraumer Zeit. Jessie J zeigt was sie kann, holt sich dabei Unterstützung von zwei großartigen Rappern und überzeugt mit ihrer grandiosen Stimme. Let's run WILD together ;-)

9. Robin Thicke feat. T.I. & Pharrell - "Blurred Lines"
Und natürlich darf in meiner Top10 DER Sommersong schlechthin nicht fehlen: "Blurred Lines" steht an der Spitze der Charts weltweit und Robin Thicke erreicht so langsam internationale Bekanntheit. Zwar war ich von dem Track jetzt nicht so begeistert wie manch anderer, trotzdem fand ich ihn gut und war auch der Meinung, dass er perfekt zum Sommer passt.

10. Songs von "Grenzenlos"
Glasperlenspiel kündigten vor einigen Tagen die 2. Single ihres Albums "Grenzenlos" an. Welcher Song es geworden ist? Trommelwirbel bitte.......... der gleichnamige Song, "Grenzenlos"! Wer schon jetzt wissen will, wie dieser sich anhört, der sollte sich die dazugehörige Rezension durchlesen. So viel sei aber schon mal verraten: es hat seine Gründe, warum der Song mein Album des Monats: Juni 2013 geworden ist ;-)


Songs, die leider nicht mehr in meiner Top10 sind:


  • Selena Gomez - "Slow Down": WAS? Meine ehemalige Nummer 1 ist GAR NICHT MEHR in meiner Top10? Wie kann das denn sein, fragt ihr euch jetzt bestimmt. Aber keine Sorge, morgen erscheint ja das Debüt-Album der Disney-Sängerin und dann schafft sie es bestimmt wieder in meine Top10 ;-) "Slow Down" gehört für mich trotzdem noch zu jeder Party dazu.
  • Madcon feat. Kelly Rowland - "One Life": Madcon liefern ja seit 2010 stetig tolle Dance-Nummer, so auch mit dem Song "One Life". Langsam ist für mich allerdings die Luft raus, dazu kommt noch, dass die Konkurrenz einfach viel zu groß ist.
  • Passenger - "Let Her Go": Diesen Song höre ich mir noch ab und zu an und er wäre wahrscheinlich auf Platz 11 gelandet... aber den gibt es ja bekanntlich nicht. Trotzdem ist "Let Her Go" wohl die bisher schönste Ballade 2013.
  • Frida Gold - "Liebe ist meine Rebellion": Dieser Song begleitet mich auch schon seit geraumer Zeit und er ist auch immer noch sehr gut. So gut, dass ich mir ja auch das Album gekauft habe und es mir rauf und runter anhöre - Rezension folgt demnächst ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen