Single-Rezension: Frida Gold - "Liebe ist meine Rebellion"

Der deutschsprachige Pop blüht in den letzten Wochen wieder so richtig auf! Nachdem Glasperlenspiel mit ihrer neuen Single "Nie vergessen" die "Saison" eröffnet haben, veröffentlichen jetzt nach und nach immer mehr deutschsprachige Acts ihre neuen Werke. So auch die Band rund um Alina Süggeler, Frida Gold! Diese veröffentlichten ja 2011 ihr Debüt-Album "Juwel", welches sofort in die Top20 der Album-Charts einstieg und einen guten 14. Platz belegen konnte. Auch die Single-Auskopplungen "Zeig mir wie du tanzt", "Wovon sollen wir träumen" und "Unsere Liebe ist aus Gold" konnten sich in den Top50 der Single-Charts platzieren, was für einen deutschen Act wirklich gut ist.
Nun melden sie sich, drei Jahre nach der Veröffentlichung von "Zeig mir wie du tanzt", zurück und präsentieren ihre Single "Liebe ist meine Rebellion" aus dem kommenden Album "Liebe ist meine Religion". Ob diese an alte Erfolge anknüpfen kann?


1. Der Song:
Dance-Pop wie wir es von Frida Gold erwarten, genau das und nichts anderes gibt uns "Liebe ist meine Rebellion". Man mag es kaum glauben, aber schon wieder bleibt der Song sofort nach dem ersten Hören im Ohr und geht da so schnell nicht mehr raus. Besonders die "nanana"-Stellen (übrigens ein Sample, also eine Heranziehung und Neuabmischung eines anderen Songs, von "Freed From Desire" von Galas) singt man mit, aber auch sonst ist der Refrain einfach nur toll! Aber auch die Strophen und die Bridge können durchaus überzeugen und machen den Song zu einem Wohlfühltrack vom Feinsten! Für mich wirklich das BESTE was Frida Gold jemals veröffentlicht hat und das, obwohl ich schon die Songs auf "Juwel" total originell und einzigartig fand!
Inhaltlich geht es offenbar um eine gerade entstehende Liebesbeziehung. Dabei gibt die Protagonistin zu, dass sie nicht mehr warten kann und bittet das Gegenüber, sofort etwas zu tun. Dieser hat allerdings Angst, weshalb die Sängerin einfach selber handelt, um damit (also der Liebe) zu rebellieren. Die Story ist total gut und auch sehr gut verpackt, was die Lyrics angeht. 
Frida Gold schaffen es mal wieder, eine perfekte Mischung aus Geschichte und Sound zu erschaffen, die überzeugt und eingängig ist - top!

2. Persönliches Fazit:
Wie man schon bemerkt: der Song überzeugt von vorne bis hinten, geht dabei auch noch leicht ins Ohr und reißt einfach mit. Frida Gold haben sich mit diesem Song wirklich selber übertroffen und das doch relativ lange Warten hat sich definitiv gelohnt, denn dafür bekommen wir eine tolle Qualität. Ich hoffe, dass das bei ihrem 2. Album "Liebe ist meine Religion" so bleibt und wieder jeder Song einzigartig und originell ist. "Liebe ist meine Rebellion" ist dabei der perfekte Auftakt für ein neues Kapitel in der Band-Geschichte. Nicht umsonst ist er der erfolgreichste Track der Formation, denn er konnte sich letzte Woche Platz 4 der Single-Charts sichern. Bei der internationalen Konkurrenz ist das wirklich eine sehr gute Leistung. In meiner Playlist ist er ja auf Platz 6 eingestiegen und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass da noch Luft nach oben ist ;-)
Letztendlich kann ich nur sagen, dass ich mich wirklich sehr auf das 2. Werk der Band freue und hoffe, dass es qualitativ genauso gut ist wie "Liebe ist meine Rebellion".
Daher kann es von mir nur 5/5 Punkte geben, einen Platz an der "Wall of Glory" und den Titel "Beste Single von Frida Gold überhaupt".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen