Single-Rezension: The Saturdays - "What About Us"

Dieser Song hat es in meiner Playlist sofort auf Platz 3 geschafft und bekommt daher auch wohlverdient seine eigene Single-Rezension. Die Rede ist natürlich von "What About Us" von der Girlgroup The Saturdays. Diese ist in ihrem Heimatland England schon seit mehreren Jahren ziemlich erfolgreich und wollte mit "What About Us" auch die restliche Welt (besonders aber Amerika) überzeugen. Nachdem es in Amerika ziemlich mittelmäßig gelaufen ist kommen sie nun zurück um es von Europa zu wissen.
In Deutschland wurde ihre Single am 5. April 2013 veröffentlicht und man darf gespannt sein ob diese auch hierzulande so gut ankommt wie in England, dort platzierte sich der Song nämlich auf Platz 1 der offiziellen Single-Charts.

1. Die Songs:

1.1. What About Us (feat. Sean Paul)
Den Song gibt es in zwei verschiedenen Varianten: die erste Option wäre das Feature mit Sean Paul, das mir persönlich fast schon besser gefällt als die andere Möglichkeit (zu der ich gleich komme), denn der Rap-Part gibt dem Song eine starke Bridge, die das "normale" "What About Us" nicht wirklich aufweißen kann.

1.2. What About Us
Diese Version ist eben ohne Sean Paul und gefällt mir zwar auch, allerdings ein bisschen weniger als die oben genannte Alternative. Der Song besticht durch seine Party-Beats, den einfachen Lyrics und seinen Disco-Sound, der jedem sofort zum Tanzen animiert. Genau das Richtige also für den (hoffentlich bald kommenden) Sommer.

1.3. Somebody Else's Life (Acoustic)
Die offizielle B-Seite zu der Single ist eine sehr ruhige und emotionale Ballade, die die Stimmen der fünf Frauen in den Vordergrund stellt. Insgesamt finde ich das sehr schön, allerdings auch sehr abrupt, denn nach den zwei Party-Tracks sofort eine Ballade zu hören, mache ich sonst nicht. Wenn man allerdings erstmal in dem Song "drinnen" ist, dann gefällt dieser auch.

2. Persönliches Fazit:
Ich bin total begeistert von dem Song und freue mich schon auf alles was noch kommen mag. The Saturdays kenne ich zwar schon länger, konnte mich aber nie dazu durchringen, mir ihre Alben oder EP's zu kaufen. Ich habe mir zwar nicht vorgenommen, mich mit ihrem alten Werken zu beschäftigen, aber auf die Neuen freue ich mich umso mehr. "What About Us" ist ein Pop/Dance-Track vom Feinsten, der zwar sehr Mainstream ist, allerdings dafür sehr gut! Er reißt einen mit und beschert einem für knapp vier Minuten gute Laune und Party-Stimmung. Das der Song zur Disco-Hymne werden kann braucht man an dieser Stelle gar nicht festzuhalten, das ist fast schon selbstverständlich.
Von mir gibt es daher 5/5 Punkte und den dringenden Tipp: ANHÖREN!

P. S.: Normalerweise würde es jetzt einen Platz an der "Wall of Glory" geben, aber ich warte doch noch ab bis The Saturdays ihr Album veröffentlichen, damit ich alles auf einmal "ehren" kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen