My Playlist - Top10: Update #5

Wie ihr euch schon denken könnt gibt es, aufgrund der ganzen neuen Single-Rezensionen, einige Veränderung in meiner Top10. Im Gegensatz zum letzten Mal bleibt, glaube ich, nichts wirklich auf seinem Platz, deshalb fange ich gleich an und quatsche gar nicht so viel drum herum.


1. Avril Lavigne - "Here's To Never Growing Up" neu
Und wir haben eine neue Nr. 1! Avril Lavigne kann mich mit ihrer neuen Single sofort für sich einnehmen und punktet auf ganzer Linie - die Rezension, die alles erklärt, gibt es nächste Woche zum Durchlesen.

2. Snoop Lion feat. Miley Cyrus - "Ashtrays and Heartbreaks" neu
Der Song, der mich dazu veranlasst hat, dass ich SOFORT eine Single-Rezension schreiben musste: Snoop Lion und Miley Cyrus markieren für mich den Frühlingsstart in meiner Musikwelt und dafür haben sie sich den 2. Platz durchaus verdient. Wer Näheres wissen möchte, kann hier die Rezension dazu lesen.

3. Selena Gomez - "Come & Get It" neu
Und auch dieser Disney-Star weiß, wie man mich überzeugen kann ;) "Come & Get It" ist für mich das Beste was Selena Gomez jemals gemacht hat! Warum? Die Antwort dazu findet ihr hier.

4. Glasperlenspiel - "Nie Vergessen" neu
Und auch die deutsche Fraktion ist in meiner Top10 vertreten! Glasperlenspiel melden sich mit der Vorab-Single "Nie Vergessen" aus ihrem kommenden Studioalbum "Grenzenlos" zurück - und was ich schon sagen kann: die Single macht mich unglaublich gespannt auf das Album. Näheres dazu in den kommenden Wochen.

5. Bridgit Mendler - "Hurricane" neu
Die "Ready or Not"-Sängern koppelt die 2. Single aus ihrem Album "Hello My Name Is..." aus und landet schon wieder einen Volltreffer bei mir. Auch auf diese Single-Rezension dürft ihr euch freuen ;-)

6. Little Mix feat. Missy Elliot - "How Ya Doin'" neu
Letztes Mal noch mit "Stereo Soldier" vertreten und diese Woche mit ihrer neuen Single "How Ya Doin'" zusammen mit Missy Elliot. Es wird keine Single-Rezension geben, dafür dürft ihr euch aber auf die Album-Rezension zu "DNA" (ihrem Debüt-Album) freuen.

7. Demi Lovato - "Heart Attack"
Immer noch in meiner Top10 ist Demi Lovato. Ich persönlich finde ja, dass diese Sängerin viel bekannter sein sollte als sie es ist, denn ihre Stimme ist einfach grandios. Reinhören sollte man also definitiv. Wer wissen möchte, was er bei "Heart Attack" zu erwarten hat, kann sich die Rezension hier durchlesen.

8. The Saturdays - "What About Us"
Gerade noch rezensiert und jetzt schon wieder gefallen: The Saturdays mit ihrer Single "What About Us". Eigentlich tut es mir ein bisschen leid, dass er in dieser Woche "nur" Platz 8 belegt, aber die Konkurrenz ist einfach zu groß. Trotzdem ist der Song immer noch sehr gut.

9. Justin Timberlake - "Mirrors"
Sein Album "The 20/20 Experience" habe ich ja gestern in der Rezension in höchsten Tönen gelobt, in meinen Top10 schaut es allerdings nicht mehr ganz so gut aus: "Mirrors" verliert seinen Platz auf der #1 und fällt auf die 9 und zwar nicht, weil der Song mir nicht mehr gefällt, sondern einfach nur, weil er eben schon ein bisschen älter ist. 

10. Rihanna feat. Mikky Ekko - "Stay"
Langsam verdient dieser Song einen Ehrenpreis.... dieser Track ist nämlich der Einzige, der alle Updates "überlebt" hat - und das, obwohl es gar keine Single-Rezension gab. Ich muss mir auf jeden Fall was überlegen, bis dahin höre ich mir "Stay" gleich nochmal an ;-)

Songs, die leider nicht mehr in meiner Top10 sind:

  • Elif - "Unter meiner Haut": Die Newcomerin, die mich mit ihrer Debüt-Single wirklich überzeugen konnte, kann, bei dieser internationalen Konkurrenz, einfach nicht mehr mithalten! Trotzdem ist "Unter meiner Haut" ein interessanter Auftakt von Elifs Solo-Karriere!
  • Bastille - "Pompeii": Der Song hielt sich zwar nicht lange in meiner Top10, jedoch schafft es das Album auf ganzer Linie zu überzeugen. So höre ich mir "Bad Blood" immer noch sehr gerne an.
  • OneRepublic - "If I Lose Myself": Der Song wäre auf Platz 11, wenn es "meine Top11" geben würde - so schafft es OneRepublic aber nicht mehr auf meine Playlist.
  • Bruno Mars - "Natalie/When I Was Your Man": Beide Songs sind stark, allerdings höre ich mir sie einfach nicht so oft an wie die Songs in meiner Top10 - sorry!
  • Little Mix - "Stereo Soldier": Little Mix haben bei mir einfach den Track getauscht, so wurde aus "Stereo Soldier" dann einfach "How Ya Doin'" :-D
  • Lena - "Neon (Lonely People)": Der Track begleitet mich ja jetzt auch schon seit Januar und gefällt mir immer noch total gut, die Konkurrenz ist aber in diesem Update leider zu stark - sorry, Lena!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen