Single-Rezension//ESC-Special: Nica & Joe - "Elevated"

Der nächste Kandidat dürfte manchen schon von der Castingshow "X Factor" bekannt sein, den an dieser nahm die Band im Jahr 2011 teil und konnte den dritten Platz belegen. Wenn es in Malmö genauso funktioniert wie bei dieser Show kann ja gar nichts mehr schief gehen: Nica & Joe wollen dies dann mit dem Song "Elevated" erreichen und Europa mit ihrer einzigartigen Kombination aus Pop und Klassik, welche ihnen schon einige Fans eingebracht hat, überzeugen.
Doch kann diese ungewöhnliche Zusammensetzung das auch erreichen? Muss es in Malmö etwas Neues und Einzigartiges sein um zu gewinnen?


1. Der Song:
Dieser ist ein Midtempo-Track, der sich sehr stark auf die Stimmen des Duos konzentriert. Besonders am Anfang wird das Ganze nur mit Gitarre und ein paar Geigen begleitet, später bei Joes Part werden mehr Instrumente eingesetzt, wenn die beiden dann zusammen singen, kommt es zum vollen Einsatz der Instrumente als auch des Backgrounds. Dabei besticht v. a. der Refrain, da hier die Nummer ganz groß und total stimmig wirkt.
Inhaltlich bekunden sich die zwei ihre Zuneigung (zumindest die zwei Protagonisten, die den Song singen). Ein bisschen einfallslos wirkt das schon, allerdings stört mich das nicht ganz so stark wie manch anderen. UND: Der Song hat eine tolle Bridge, zum ersten Mal überhaupt gefällt mir diese wirklich gut. Einzig der Text stört mich eigentlich ein bisschen, da er (wie oben schon gesagt) billig wirkt.

2. Persönliches Fazit:
Ich bin irgendwie angetan von dem Song, da einfach alles stimmig ist: Die Stimmen sind klar und sehr schön, der Sound kann überzeugen und der Aufbau des Songs ist richtig gut, v. a. der Refrain und die Bridge können überzeugen. Ich denke, dass viele den Song bzw. diesen Kandidaten unterschätzen oder auch gar nicht wahrnehmen und sich denken: "Diese Castingshow-Kandidaten haben es eh nicht drauf". Ich hoffe Nica  & Joe können diesen Leuten beweisen, dass sie ganz falsch liegen, indem sie eine tolle Performance in Hannover hinlegen! Ich muss mir zwar noch Gedanken machen ob der Song auch im restlichen Europa ankommen würde, halte es (zumindest bis jetzt) nicht für ausgeschlossen, dass es einige Zuschauer mögen würden.
Mir gefällt's und daher vergebe ich auch 4/5 Punkte und bin gespannt was die nächsten Kandidaten so bieten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen