Single-Rezension//ESC-Special: Mobilée - "Little Sister"

Und wieder will eine Band nach Malmö fahren: Mobilée heißt diese nun und tritt bei "Unser Song für Malmö" mit dem Titel "Little Sister" an, um anschließend (hoffentlich) ganz Europa von sich zu überzeugen. Der Song dürfte vielleicht schon den Jüngeren bekannt sein, er diente nämlich als Titelsong zum Kinofilm "Die Vampirschwestern". Die Band mit der Frontfrau Caroline Wolter veröffentlichte schon im September ihr Debütalbum "Walking on a twine" und koppelte aus diesem schon drei Singles aus (darunter eben "Little Sister").
Und nun natürlich (wie immer) die Frage aller Fragen: Kann eine Folk-Pop-Band den Eurovision Song Contest gewinnen?


1. Der Song:
Der Song ist ein "Gute-Laune-Song" mit sehr positivem Sound als auch Text und wirkt dabei sehr natürlich. Die Instrumente hört man heraus, die Ukele im Hintergrund gefällt mir dabei am besten, die Stimme wirkt nicht künstlich oder aufgesetzt und die Gruppe harmoniert einfach schön zusammen. Der Refrain ist dabei sehr stark, wobei es auch die Strophen in sich haben.
Das einzige was mich eigentlich etwas stört, ist genau das, was mir auch bei einigen anderen Songs aufgefallen ist: Die Bridge ist zwar da, allerdings gefällt dieser mir nicht ganz so gut. Das "ahahahahah" ist einfach nichts Besonderes und ist ein bisschen langweilig, die "Explosion" fehlt einfach.

2. Persönliches Fazit:
Mir gefällt der Song total gut. Ich habe mir gleichzeitig auch die Live-Version beim ARD Morgenmagazin angesehen und es hört sich fast so an wie auf der CD, was, wie ich finde, wirklich bemerkenswert ist. Außerdem wirkt die Band sehr authentisch und alles wirkt sehr erprobt und ja, einfach natürlich. Dabei macht das Lied auch Spaß und bleibt direkt hängen. Besonders der Refrain geht einem nicht so schnell aus dem Kopf und ich kann mir durchaus vorstellen, dass Leute dafür anrufen werden.
Der einzige Kritikpunkt wäre wirklich die schwache Bridge, allerdings macht das das Ende des Songs ein bisschen wett. Außerdem glaube ich, dass man den Song visuell sehr gut umsetzen kann, wenn man das richtige Maß findet.
Insgesamt wäre ich schon zufrieden wenn dieser Song Deutschland in Malmö vertreten würde (hängt auch ein bisschen von der Performance ab), daher vergebe ich 4/5 Punkte und kann nur noch ergänzen: Ich freue mich auf die Performance in Hannover!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen