Der Live-Ticker zu den Auftritten in Hannover

Herzlich Willkommen zum Live-Ticker von "Unser Song für Malmö". In wenigen Minuten geht es los: Alle Kandidaten werden ihren Song in Hannover "live on stage" präsentieren und anschließend hat Deutschland die Wahl: Welcher Song soll es werden? Eine Elektro/Dance/Pop-Nummer? Eine Ballade? Eine Band? Ein Solo-Künstler/eine Solo-Künstlerin? Auf Deutsch oder auf Englisch? Newcomer oder alter Showhase? Wir werden sehen, ihr dürft gespannt sein auf die nächsten Stunden voller ESC-Feeling - stay tuned!


1. Die Show:
WOW! Gleich zu Anfang hören wir Loreen mit ihrem Gewinnersong von 2012 "Euphoria". Das ganze Publikum ist überwältigt und feiert ihre letztjährige Gewinnerin. Toller Einstieg in einen (hoffentlich) tollen Abend (:
Und die nächste Überraschung: Lena mit ihrem Hit "Satellite". Schön zu sehen, dass Lena sich optisch als auch gesanglich so gesteigert hat. Die Halle feiert natürlich ihren Star, der sogar aus Hannover stammt - so soll's sein. Das Ende fand ich ja nicht so überzeugend, aber gut, darum geht es ja nicht.
Anke Engelke kann (genauso wie in Düsseldorf 2011) total überzeugen und ist lustig wie eh und je :D
Und natürlich darf eine kleine Matz nicht fehlen um auch nochmal alle Bilder im Kopf zu ordnen. Malmö verspricht so einiges, ich bin gespannt (:
Die Jury scheint gut gelaunt und ich muss es nochmal sagen: Anke Engelke ist die perfekte Moderatorin für "Unser Song für Malmö".

1.1. Finn Martin - "Change"
MEIN FAAAAAAAAAAAAAVVVVVVVVVOOOOOOOOORRRRRRRRRIIIIIIITTTTTTT!!!!!!!!!
Und gleich als Erster ^^ Die Aufmachung gefällt mir total, ich fühle mich gleich wie in den Sommer versetzt. Die Trommler hinten gefallen mir total und die Band gefällt mir super gut! Finn Martin bleibt also (bei mir) in seiner Favoritenrolle.


1.2. Mobilée - "Little Sister"
NÄCHSTER FAAAAAAAAVVVVVVVVVOOOOOOORRRRRRRRIIIIIITTTTTTTTTTTT!!!!!!! :D
Ich mag den Song immer noch, allerdings ist mir hier die Aufmachung und Performance zu schwach :( Bin ein bisschen enttäuscht, aber so kann es auch gehen. Gehört irgendwie nicht mehr zu meinen Top3.

1.3. Blitzkids mvt. - "Heart On The Line"
Der Song ist ganz gut, die Klamotten verstehe ich irgendwie nicht, das sollte man noch ändern. Insgesamt ein bisschen skurril und für mich eher mittelmäßig :( Irgendwie aber auch gut... ach ich weiß nicht....

1.4. Betty Dittrich - "LaLaLa"
Charmant, witzig und retro! Die perfekte Beschreibung für Betty Dittrich und ihrem Song "LaLaLa". Trotzdem: International kann das einfach nicht gut gehen - meiner Meinung nach.

1.5. Ben Ivory - "The Righteous Ones"
Der Song kann überzeugen und auch die Lichtshow ist große Klasse! Allerdings gefällt mir das ganze Packet nicht wirklich - leider.

1.6. Saint Lu - "Craving"
Natürliche Performance ohne viel drum rum - etwas gewagt für Malmö, allerdings gefällt mir das TOTAL! Immer noch einer meiner Favoriten!

1.7. LaBrassBanda - "Nackert"
Ich finde es gut, dass die Jungs sich selber treu bleiben - allerdings ist das für Malmö nun wirklich nichts.

1.8. Nica & Joe - "Elevated"
Der Underdog hat sich bewährt. Ich fände Nica & Joe als Repräsentant für Deutschland gut! Ob's zum Sieg reicht? Wir werden sehen ;)

1.9. Mia Diekow - "Lieblingslied"
Meine Diagnose hat sich bestätigt: Ich mag's nicht - das ändert auch die tolle Kulisse nicht.

1.10. Söhne Mannheims - "One Love"
Die Aufmachung ist hier total gut! Anzug, sehr edel und schick. Live gefällt mir der Refrain sogar noch besser als auf der CD. Trotzdem: Für mich kein Gewinner-Song.

1.11. Die Priester feat. Mojca Erdmann - "Meerstern, sei gegrüßt"
Ich bin echt sprachlos. Klar, die Stimme von Mojca Erdmann ist sehr stark, aber das einfach... also für den ESC... ne, sorry, aber geht gar nicht! Bitte nicht Deutschland!

1.12. Cascada - "Glorious"
Also, ich finde das Lied okay, die Aufmachung auch, aber es ist eben nichts Besonderes. Ich habe die Befürchtung das Cascada es wird.... naja, mal gucken.

2. Mein Fazit:
Insgesamt fand ich Finn Martin, Betty Dittrich, Saint Lu und Nica & Joe richtig gut. Mein absoluter Favorit:

Finn Martin!!
aber auch Saint Lu oder Nica & Joe wären für mich tolle Gewinner.

Alle anderen Kandidaten fand ich jetzt eher mittelmäßig bis schlecht - leider. Irgendwie hatte ich mir von vielem mehr erhofft. Ich finde es lässt sich gut mit einem Spruch beschreiben: Alles ist mehr schlecht als Recht.... so fühle ich mich wirklich mit kleinen Lichtblicken.

3. Weitere Ereignisse:
Loreen tritt wieder auf mit ihrer aktuellen Single "My Heart Is Refusing Me". Wer den Song noch nicht kennt, ihn gut findet und sich für das Album interessiert, der sollte sich hier meine Rezension zu "Heal" (Loreens Debütalbum) durchlesen.

3.1. Radiosender
HR 3: 8 Punkte an Cascada; 10 Punkte für die Söhne Mannheims; 12 Punkte an LaBrassBanda = sehr überraschend.
MDR Jump: 8 Punkte an Betty Dittrich; 10 Punkte für Cascada; 12 Punkte gehen an LaBrassBanda = genauso überraschend.
bremen vier: 8 Punkte für Betty Dittrich; 10 Punkte an Cascada, 12 Punkte an LaBrassBanda = was? o.O
SR 1: 8 Punkte an Betty Dittrich; 10 Punkte an Cascada; 12 Punkte für LaBrassBanda = ich bin nur noch schockiert.
SWR 3: 8 Punkte für Betty Dittrich; 10 Punkte an Cascada; 12 Punkte gehen an LaBrassBanda = okay, ich finde mich langsam damit ab.
Bayern 3: 8 Punkte gehen an Betty Dittrich; 10 Punkte an Cascada; 12 Punkte für LaBrassBanda = Jetzt finde ich's lustig.
Fritz: 8 Punkte an Betty Dittrich; 10 Punkte an Cascada; 12 Punkte gehen an LaBrassBanda = ....
NDR 2: 8 Punkte für Cascada; 10 Punkte für Betty Dittrich; 12 Punkte an LaBrassBanda = Ist mein Geschmack einfach anders als der des restlichen Deutschlands?
1Live: 8 Punkte für die Söhne Mannheims; 10 Punkte an Cascada; 12 Punkte für LaBrassBanda = Okay, die Radiohörer haben definitiv einen anderen Geschmack als ich....

3.2. Jury
1 Punkt: LaBrassBanda - "Nackert"
2 Punkte: Mia Diekow - "Lieblingslied"
3 Punkte: Mobilée - "Little Sister"
4 Punkte: Nica & Joe - "Elevated"
5 Punkte: Söhne Mannheims - "One Love"
6 Punkte: Finn Martin - "Change"
7 Punkte: Ben Ivory - "The Righteous Ones"
8 Punkte: Cascada - "Glorious"
10 Punkte: Saint Lu - "Craving"
12 Punkte: BLITZKIDS mvt. - "Heart On The Line"

Und jetzt kommt Lena mit ihrer neuen Single "Neon (Lonely People)". Und der hat's in sich! Kann das einfach nach Malmö? Wäre mir sehr recht :D Nein, Spaß! Super Auftritt, die Single wird übrigens auch rezensiert - ihr dürft gespannt sein ;)

3.3. Zuschauervoting
1 Punkt: Mia Diekow - "Lieblingslied"
2 Punkte: BLITZKIDS mvt. - "Heart On The Line"
3 Punkte: Finn Martin - "Change"
4 Punkte: Betty Dittrich - "LaLaLa"
5 Punkte: Söhne Mannheims - "One Love"
6 Punkte: Saint Lu - "Craving"
7 Punkte: Die Priester feat. Mojca Erdmann - "Meerstern, sei gegrüßt"
8 Punkte: Nica & Joe - "Elevated"
10 Punkte: LaBrassBanda - "Nackert"
12 Punkte: Cascada - "Glorious"

So sieht es dann aus, wenn alles zusammengeworfen wird:

12. Platz: Mia Diekow - "Lieblingslied"
11. Platz: Mobilée - "Little Sister"
10. Platz: Die Priester feat. Mojca Erdmann - "Meerstern, sei gegrüßt"
09. Platz: Betty Dittrich - "LaLaLa"
08. Platz: Finn Martin - "Change"
07. Platz: Ben Ivory - "The Righteous Ones"
06. Platz: BLITZKIDS mvt. - "Heart On The Line"
05. Platz: Saint Lu - "Craving"
04. Platz: Nica & Joe - "Elevated"
03. Platz: Söhne Mannheims - "One Love"
02. Platz: LaBrassBanda - "Nackert"
01. Platz: Cascada - "Glorious" 

Ich bin ein bisschen geschockt, aber gut: Das ist was Deutschland haben wollte und so soll es sein! Für mich ein mittelmäßiger Song, trotzdem stehe ich hinter Cascada und hoffe das wir Deutschen beim ESC dann auch "glorious" sind und in die Top10 kommen.
Die Show fand ich sehr gut inszeniert, das Votingsystem allerdings halte ich für fragwürdig, denn irgendwie hatte die Jury mehr Einfluss als ich gedacht hatte. Sonst war die Zeit des Vorentscheids toll, da ich wirklich viele neue Künstler kennen lernen durfte, an denen ich definitiv dran bleiben werde - und das ist doch auch schon mal was!
Damit euch allen noch einen schönen Abend und gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen